10.07.2011: Landesmeisterschaft HSVRM

Da die Landesmeisterschaft des HSVRM beim SVDH Großkrotzenburg stattfand,machte man sich bereits am Samstag auf den Weg . Bereits um halb 12 versammelten sich Tanja, Andrea und Sabine vor der Haustür von Katja und Uwe. Nachdem das ganze Gepäck sicher verstaut war, ging es los. Gegen 14.30 Uhr erreichte man den Campingplatz in Kahl am Main, in direkter Nähe zum Vereinsgelände. Dort wurden sie bereits von Antje, Ralf und Meike erwartet. Schnell wurden die Zelte aufgebaut. Jetzt stand erst einmal ein ausgiebiger Spaziergang auf dem Plan. Abends wurde in gemütlicher Runde gegrillt und allerlei Leckereien, sowohl in fester als auch in flüssiger Form, hervorgezaubert. Im Anschluss  stand Anfeuern der Fußball-Damennationalmannschaft auf dem Plan. Leider hat unser aller Daumen drücken nichts geholfen. Hoffentlich sollte es für die Starter auf der LM am nächsten Tag besser laufen….

 

Nach einem ausgiebigen, aber hastigen, Frühstück machten sie sich gemeinsam auf den Weg zum Hundeplatz. Dort wurden sie von Maike und Chris erwartet, die erst am Sonntagmorgen angereist waren. Da die Zelte bereits am Vorabend aufgestellt wurden, konnte man es sich, noch bei bestem Wetter, gemütlich machen.

 

Nun zu den Läufen:

In der A2 wurden wir von Meike und Rico vertreten. Der A- Lauf hatte es dabei echt in sich. Hier stand Teamarbeit ganz oben auf der Liste. Und Meike und Rico bewiesen, dass sie ein gutes Team sind. Schöner, runder Lauf - dazu noch fehlerfrei.

Im Jumping hatten die beiden leider einen Fehler und eine Verweigerung. Dennoch konnten sie mit ihrer super Leistung Landesmeister in der Jugend (A2) werden. Gleichzeitig bedeute der Fehlerfreie Lauf, dass Meike und Rico nun zukünftig die A3 unsicher machen dürfen. Doppelten Glückwunsch ihr zwei!!!

 

In der A3 large gingen gleich drei Teams von uns an den Start.

Den Anfang machten Katja und Avanti. Nach einer kurzen Zitterpartie hinter der A- Wand hielten alle den Atem an, doch Avanti entschied sich dann doch für den richtigen Weg und die beiden kamen fehlerfrei im Ziel an. Platz 4.

Nun war Daumen drücken angesagt. Noch ein fehlerfreier Lauf und die Chancen auf einen Platz auf dem Treppchen würden gut aussehen. Gesagt getan. Katja und Avanti gehen an den Start und kommen abermals mit 0- Fehlern im Ziel an. Diese Leistung wurde mit Bronze belohnt. Katja und Avanti wurden 3. Platzierter auf der Landesmeisterschaft in der A3. Mit dieser hervorragenden Leistung beendete das Team ihre Laufbahn in der A3 und startet ab sofort in der Seniorenklasse. Herzlichen Glückwunsch Euch beiden und weiterhin ganz viel Erfolg und vor allem Spaß!!

 

Bei Andrea und Vitesse sah es zu Beginn richtig gut aus. Doch was passierte dann? Es ging auf die A- Wand und Andrea ließ ihren Hund aus den Augen. Schade eine Verweigerung.

Im Jumping zeigten die Beiden, dass auch sie fehlerfrei laufen können. Es war ein runder Lauf, der mit dem 8. Platz belohnt wurde.

 

Als letztes gingen dann Tanja und Kira an den Start. Leider war für sie der gewertete Lauf nach dem Steg beendet. Kira bevorzugte lieber den Weg in Richtung Tunnel zu nehmen und nahm auf den Weg dahin leider die Hürde von der falschen Seite. Schade, ansonsten war der Lauf sehr schön. Im Jumping hieß es dann „ Alles oder Nichts“ und dies klappte dann auch. Ein paar blinde Wechsel (nicht gerade sehr beliebt von Tanja :-) - aber es geht doch) und siehe da, fehlerfrei.

 

In der A3 midi gingen Maike und Gioia an den Start. Im A-Lauf wurde Gioia von einem umherfliegenden Wattebausch im Slalom verwirrt. Dennoch landeten die beiden auf Platz 5 von 12 Teams. Den folgenden Jumping absolvierten sie mit einer Verweigerung und landeten auf Platz 7. In der Gesamtwertung konnten sie den 5. Platz für sich behaupten. Schade, aber nächstes Jahr greifen sie sicher wieder an.

 

Pünktlich zur Siegerehrung setzte dann der Regen ein.

Wir machten uns dann alle wieder auf den langen Weg nach Hause und fielen abends hundemüde ins Bett. Es war ein schönes und erfolgreiches Wochenende. Ein großes Lob an den SVDH Großkrotzenburg als Ausrichter. Die Parcours, gestellt von Petra Hahn, waren leistungsgerecht und schön zu laufen.

 

Videos hier

 

Ergebnisse der Landesmeisterschaft 2011 des HSVRM
Ergebnislisten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 372.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
WetterOnline
Das Wetter für
Mertesdorf
Mehr auf wetteronline.de