03.07.2011: Turnier in Bübingen

Am 03.07. starteten Claudia, Katja, Maike, Patty, Tanja und Uwe beim SV OG Bübingen. Da es sich schon morgens ankündigte, dass dies ein sonniger Tag werden sollte, wurden die Zelte schnell in einem Schattenplatz aufgebaut.

 

Uwe und Viva machten den Anfang. Es stand ein schöner, runder Beginner- Parcours, der dennoch einige Verleitungen mit sich brachte. Doch für Uwe und Viva sollte dies kein Problem darstellen. Auch der „schweren Sturz“ auf dem nassen Rasen konnte die beiden nicht aufhalten, dennoch fiel am Ende leider die letzte Stange. Trotzdem Bestzeit und Platz 2.

In der A1 ging es dann mit Claudia und Chap weiter. Der Anfang verlief noch flüssig, doch am Slalom ertönte nach dreimaliger Verweigerung leider der Pfiff.

In der A3 hatten dann Patty und Fizzy ihre Premiere. Gegen Ende wurde den beiden dann der Tunnel zum Verhängnis. Leider eine Dis.

Maike und Gioia hatten schon zu Beginn eine kleine Meinungsverschiedenheit, wie denn nun der Reifen zu bewältigen ist. Durch die Mitte oder doch lieber an der Seite vorbei?! Gioia entschied sich 2x für den Sprung am Reifen vorbei. Nach der Verweigerung am Slalom ertönte der Pfiff.

In der A3 large gingen zuerst Katja und Avanti an der Start. Es war ein schöner, runder Lauf, der mit 0 Fehlern belohnt wurde. Platz 5.

Tanja und Kira waren auch gut unterwegs, doch am Ende hatten sie einen Parcoursfehler. Leider ein Zonenfehler am Stegausfgang. Platz 12.

 

Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann weiter mit dem Jumping 1. Hier konnten Claudia und Chap dann zeigen, dass sie es doch können. Ein runder Lauf, bei dem sie sich am Ende dann noch eine Verweigerung einschlich und das auch noch am letzten Hindernis. Schade, Platz 7.

Patty und Fizzy scheiterten an den Tunnelverleitungen. Aber für ihren ersten Start in der A3 haben sie sich gut geschlagen.

Bei Maike und Gioia sorgte ebenfalls der Tunnel für Unruhe, da sich Gioia im Tunnel drehte, um zu sehen, wo Frauchen denn nun hinläuft. Eine Verweigerung Platz 5.

Bei Katja und Avanti fiel leider eine Stange. Ansonsten war es ein sehr schöner und flotter Lauf. Platz 9.

Tanja und Kira kamen fehlerfrei ins Ziel und landeten auf dem 4. Platz.

Zum Schluss mussten dann noch einmal Uwe und Viva ran. Doch was macht Uwe… Wechsel vergessen…Dann versucht Viva zu schicken. Leider eine Verweigerung. Platz 4.

Es war ein schönes Turnier mit leistungsgerechten Parcouren, gestellt von Inge Kurz.

 

Videos hier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
WetterOnline
Das Wetter für
Mertesdorf
Mehr auf wetteronline.de